Ich bin ein reinrassiges Merens Pferd und etwas kleiner als meine Rassenkollegen. Ich bin eine ganz liebe Stute solange ich immer viel zu Fressen bekomme, alles nach meinem Kopf geht und ich nicht von meiner Herde getrennt werde. Zugegebenerweise bin ich eine Ausbrecherkönigin und mache mich bei meinen Besitzern deswegen oft unbeliebt. Ist mir doch egal wenn da 2 oder 3 Bänder mit Strom oder ein Lattenzaun steht; wenn das Gras auf der anderen Seite viel grüner und höher ist sehe ich nicht ein warum ich in meiner Einzäunung bleiben soll.

Ich bin am 10. Juni 2001 in Südfrankreich in den Cevennen auf die Welt gekommen wo ich seit meinem 3. Lebensjahr auf einem schönen Hof mit vielen anderen Pferden gehaust habe. Im 2009 habe ich meine heutige Besitzerin kennen gelernt. Sie hat auf dem Hof eine Wanderreitwoche verbracht und war in dieser Zeit meine Reiterin. Zwei Jahre lang hat es gebraucht, bis sie meinem Vorbesitzer dazu bringen konnte mich in die Südvogesen zu bringen. Zum Glück ist meine Freundin Nina mit mir mitgekommen.

Mein Besitzer war eigentlich gar nicht so unglücklich mich loszuhaben denn er nannte mich stets Zicke aber er wollte mich dennoch nicht hergeben weil mich die Kinder und Reite geliebt haben.

Scroll Up