Wir sind im Juli 2020 auf der Ferme des Hauts Champs angekommen. Mitten in der Nacht haben wir unsere neuen Eltern mit kläglichem Miauen aus dem Schlaf gerissen.

„Nicht schon wieder“ war das, was die Beiden zuerst sagten. Wir waren ca. 9 Wochen alt, hatten einfach nur Hunger und wollten auch in dieses wunderschöne Zuhause einziehen. Dies gestaltete sich nicht ganz einfach, denn eigentlich war das Haus schon voll mit Katzen und mehr sollten es auch nicht sein. Wir bekamen vorerst Futter und einen Platz bis wir zu neuen Eltern umsiedeln sollten. Youri überlebte sogar am ersten Tag eine kurze Fahrt in der Motorhaube des Autos. Dank sehr glücklicher Umstände wurde sie entdeckt sonst wäre sie wohl nicht mehr bei uns.

Ja und weil wir so süsse kleine Samtbällchen waren konnten sich unsere Eltern dann glücklicherweise nicht mehr von uns trennen und so sind wir ins Katzenschloss eingezogen und geniessen es vor dem warmen Ofen zu sitzen oder herum zu balgen. Auch sind wir so verfressen dass beim Kampf um den besten Futterplatz schon so Einiges zu Bruch ging. Au weia das gab jedes Mal ein Donnerwetter.

Scroll Up